Unverbindliche Anmeldeanfrage zum Kurs Geburtsvorbereitung für Paare - WE-Kurs

Kosten

Anmeldegebühr

Bearbeitungsgebühr Kursanmeldung: 10,00€

Teilnahmegebühr

Krankenkassenleistung: 0,00€

Zusätzliche Gebühren

Partnergebühr Geburtsvorbereitungskurs: 100,00€

Kursleitung

Maren Nicolaysen

Kurstermine

Friday
2020-10-09
18:00:00 - 20:00:00 Uhr
Saturday
2020-10-10
10:00:00 - 17:00:00 Uhr
Sunday
2020-10-11
10:00:00 - 16:00:00 Uhr

Kursbeschreibung

Der Kurs ermöglicht es Ihnen, sich gemeinsam auf die Geburt, die erste Zeit mit ihrem neugeborenen Baby (Wochenbett) und das Stillen vorzubereiten.

Zu den verschiedenen Phasen der Geburt werden praktische und theoretische Inhalte im Wechsel angeboten. Als Schwangere können Sie ausprobieren wie Atmung, Körperhaltung und Bewegung Ihnen beim Umgang mit den Wehen helfen können. Als Partner erhalten Sie einen Einblick, in welcher Weise Ihre Frau bei einer Geburt gefordert ist und lernen Möglichkeiten der Unterstützung kennen. Theoretische Themen sind Herausforderungen während der Geburt und der ersten Zeit danach, u.a. auch der Kaiserschnitt und die PDA.

Bei Kursen die am Freitag Abend beginnen, kommen zunächst nur die Frauen (Samstag/Sonntag dann mit Partner), um in kleiner Runde Vertrauen aufzubauen und Themen, die speziell die Frauen betreffen in den Mittelpunkt zu stellen. Bei Kursen die am Samstag beginnen, werden diese Themen an anderer Stelle besprochen.

 

Bringen Sie gern eine Decke für Entspannungsübungen, bequeme Kleidung und ein paar Socken mit in den Kurs.

 

Für Kurse, die in der Corona-Zeit als Live-Onlinekurse laufen, haben Sie nach dem Kurs die Möglichkeit einen Einzeltermin zu vereinbaren, um unter Anleitung auch praktische Inhalte wie Gebärhaltungen und das Babyhandling auszuprobieren.

 

Kosten: Anmeldegebühr und Partnergebühr. Die Kursgebühr für die Schwangere ist mit der Krankenkasse abrechenbar. Ein Teil der Krankenkassen erstattet auf Kulanzbasis nach erfolgter Kursteilnahme die Partnergebühr (fragen Sie am besten bei Ihrer Krankenkasse nach). Bei geplanter Geburt im Albertinen-Krankenhaus ist die Partnergebühr über Sonderprogramme ebenfalls mit manchen Krankenkassen direkt abrechenbar (fragen Sie gern Ihre Hebamme)

Anmeldeformular

Angaben zur Person
Kontaktinformationen
Angaben zum Kind
Angaben zur Versicherung
Sonstiges
Einwilligung