Kontakt >>>

Schwangerschaft

Wir sehen eine Schwangerschaft als einen natürlichen Prozess an.

Zu unserer Hebammenarbeit gehört die Schwangerenvorsorge genauso wie die Beratung zu allen relevanten Themen und die Hilfeleistung bei Schwangerschaftsbeschwerden.

Alle Angebote können Sie auch begleitend zur ärztlichen Behandlung in Anspruch nehmen. Wir unterstützen Sie gerne mit sanften Heilmethoden wie z.B. Homöopathie oder Akupunktur und kooperieren wenn nötig mit anderen Berufsgruppen. Simone Uth bietet im Rahmen ihrer Tätigkeit als Heilpraktikerin auch die Behandlung bei Schmerzzuständen unterschiedlicher Ursache in der Schwangerschaft an.

 

Für die Untersuchungen nehmen wir uns ausreichend Zeit, sodass Raum für Ihre Fragen, Wünsche und Unsicherheiten bleibt.

Beispiele für Schwangerschaftsbeschwerden können sein:

  • Unwohlsein, Schmerzen oder Ängste
  • Schwangerschaftsbedingte Erkrankungen wie zunehmende Wassereinlagerungen (Oedeme), Bluthochdruck oder Schwangerschaftsdiabetes
  • Sodbrennen
  • Schlaf- und Kreislaufprobleme
  • Steißlage
  • Verdacht auf vorzeitige Wehentätigkeit oder (Frucht-)Blasensprung

Beispiele für Beratungen können sein:

  • Fragen zur körperlichen und persönlichen Vorbereitung auf die Geburt, das Wochenbett oder das Stillen
  • Pränatale Diagnostik
  • Ängste und Unsicherheiten und sich daraus ergebende Hilfestellungen
  • Individuelle Ernährung in der Schwangerschaft
  • Finanzielle Hilfen

Für Frauen, die eine Beleg- oder Hausgeburt planen, finden spezielle Beratungs- und Aufklärungsgespräche statt.

 



Gerne können Sie uns bei einem persönlichen Vorgespräch kennenlernen und Fragen zur Hebammenbegleitung klären. Während unserer Sprechzeiten können sie sich bei Interesse anmelden. Wir klären Sie im Vorgespräch auch über unsere Erreichbarkeit, Leistungen und Grenzen oder die Kostenübernahme durch die Krankenkasse auf.